Wappenstudio Urlaub. Wappengestaltung, Wappenschutz, heraldische Beratung

 

® 2008 - 2012
Gerd Urlaub

Webdesign:
innosell-werbung.de

Impressum
Disclaimer
AGB

Wappensiegel

Ursprünglich siegelte nur der Adel. Doch mit der Ausbreitung des Siegelwesens im 13. Jahrhundert und der Einführung der Siegelpflicht ergab sich die Notwendigkeit, dass auch höher gestellte Bürger und Körperschaften ein Wappen annahmen, dieses in ein Siegel setzten und damit siegelten.

Wappensiegel Münzsiegel mittelalterliches WappensiegelWappensiegel aus dem 13. Jahrhundert

Wappensiegel: Pflichtsymbol für alle Stände

Diesem Beispiel folgten selbst Angehörige niederer Stände, Handwerker und Bauern. Sie nahmen ebenfalls ein Wappen an, um mit einem persönlichem Symbol der Siegelpflicht zu genügen. Bereits im Jahre 1235 sind solche Bürgerwappen nachweisbar. Sie wurden frei und willkürlich angenommen, jedoch nicht aus kriegerischer Notwendigkeit, sondern als identifizierendes Kennzeichen im Siegel. Diese ersten Bürgerwappen blieben zunächst ohne amtliche Bestätigung und wurden erst in der Folgezeit durch die Hofkanzleien verbrieft und bestätigt.

> Bürgerwappen ...